wieder geh ich durch den sommer
wie schon so oft zuvor

nie war jedoch
das laken so kühl
das mich deckt nachts
und die rose so ungreifbar
verblüht noch schneller

und kürzer werden die tage
und warme abende kommen
mischen erstes laub
auf den wegen
mit sehnsucht

in mir